Holzschutzgutachten

.         

Durchführung von „holzschutztechnischen Untersuchungen" im Rahmen von Voruntersuchungen für die Planung, Kostenschätzung und Ausführung von Sanierungsmaßnahmen an Gebäuden.

Die Untersuchungen von Holzbalkendecken, Dachkonstruktionen oder Fachwerkkonstruktionen auf Schädigungen durch pflanzlichen und / oder tierischen Befall erfolgen je nach Bedarf gebäude-, geschoß-, raum- oder bauteilweise.
 
Die Ergebnisse der Untersuchungen werden in schriftlichen Dokumentationen (Gutachten/Untersuchungsberichte) zusammen gefasst, die auf Wunsch Vorschläge für Sanierungsmaßnahmen und Kostenschätzungen enthalten.
Geplante Sanierungsmaßnahmen können auch kontrolliert bzw. überwacht werden.

.

.

.

.